unbekannter Gast

Herrschaftshaus und Schloss Radmer#

Bezirkshauptmannschaft: Leoben Leoben

Gemeinde: Radmer Radmer

Katastralgemeinde: Radmer an der Stube Radmer



Zweigeschoßiger Bau, der um 1600 in seine heutige Form gebracht wurde. Die ehemals großen Räume sind heute als Wohnungen und Kanzleien unterteilt. In diesem kaiserlichen Jagdschloss wohnte mit Vorliebe Kaiser Maximilian während der Jagd: („... Redmeregg ist ain lustig Jaid, es stand Albeg guet Hirß").


Eigentümer: Fürsten von Hohenberg


Schloss Radmer - Foto: Österreich Werbung

--> Radmer (AEIOU)




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Steiermark Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Steiermark (ohne Graz), bearb. von Kurt Woisetschläger und Peter Krenn, Wien 1982, Seite 386; Ebner II, 142