unbekannter Gast

Ruine Schachenturm (Tschakathurn)#

Bezirkshauptmannschaft: Murau Murau

Gemeinde: Scheifling Scheifling

Katastralgemeinde: Scheifling



Heute sind nur noch Reste des einstigen Wohnturmes erhalten.

1299 urk. erwähnt war der Turm im Besitz der Familie Schachner (bis zum 15. Jh.); 1528 im Besitz der Herberstein, 1622 der Stadl, 1740 der Schwarzenberg.

Am 20. November 1792 zerstörte eine Feuersbrunst den Turm bis auf die Grundmauern.


Eigentümer: Fam. Graf Revertera


Schloss Schachenturm - Foto: Vischers Topographia Ducatus Styriae 1681




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Baravalle, Robert Burgen und Schlösser der Steiermark, Graz 1961, Seite 508f
  • Dehio Steiermark Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Steiermark (ohne Graz), bearb. von Kurt Woisetschläger und Peter Krenn, Wien 1982, Seite 497; Ebner I, 133