unbekannter Gast

Schloss Untermayerhofen#

Bezirkshauptmannschaft: Hartberg Hartberg

Gemeinde: Sebersdorf Sebersdorf

Katastralgemeinde: Sebersdorf



Heute ist von dem Schloss nur mehr ein einstöckiges Gebäude erhalten; nach einem Stich von Vischer bestand es aus einem hufeisenförmigen dreistöckigen Bau mit Wirtschaftsgebäuden.

1490 errichtete Bernhard von Teuffenbach das Schloss; Ende des 16. Jh.s wurde es zu einem Wehrbau erweitert, im Jahr 1605 vom Heiduckenoberst Nemethy niedergebrannt und 1630 unter der Familie Rottal wieder aufgebaut.

Heute ist im sehr gut erhaltenen Schloss eine Fremdenpension eingerichtet.


Eigentümer: Heinz Köberl


Schloss Untermayerhofen- Foto: Burgen-Austria/Alfred Rucker

Schloss Untermayerhofen- Foto: Burgen-Austria/Alfred Rucker

Schloss Untermayerhofen- Foto: Vischers Topographia Ducatus Styriae 1681




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Baravalle, Robert Burgen und Schlösser der Steiermark, Graz 1961, Seite 215f;
  • Dehio Steiermark Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Steiermark (ohne Graz), bearb. von Kurt Woisetschläger und Peter Krenn, Wien 1982, Seite 336