unbekannter Gast

Schloss Schneeberg (Sarnthein)#

Bezirkshauptmannschaft: Innsbruck-Land Tirol, Innsbruck-Land

Gemeinde: Trins Tirol, Trins

Katastralgemeinde: Trins



Von der urspr. Burg des 13. Jh.s ist nichts mehr erhalten. Der heutige Wohnbau stammt im Kern aus dem 18. Jh. und wurde 1910 weitgehend erneuert. Regelmäßige Fensterreihen, ehemalige Umfassungsmauer mit zwei Rundtürmen.

1297 erbaute Lazarius von Trins (Vellenberg) die Burg. Später im Besitz der Landesfürsten, der Fam. Ebner (14. Jh.), Herzog Sigismund (15. Jh.), der Treytz-Saurwein (1506), Neujäger (1513), Friedrich von Schneeberg, Johann Wellinger (1568), der einen Umbau durchführte.


Eigentümer: Seit 1778 Grafen Sarnthein


Schloss Schneeberg - Foto: Burgen-Austria

Schloss Schneeberg - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Tirol, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Tirol, bearb. von Gert Amman, Erich Egg, Johanna Felmayer, Josef Franckenstein, Wolfram Heike, Horst R. Huber, Herta Öttl, Meinrad Pizzinini, Wien 1980, Seite 818.
  • Trapp, Oswald, Tiroler Burgenbuch, Bd. VII (Oberinntal und Außerfern), Bozen 1986, Seite 70ff.
  • Weingartner, Josef Hörmann-Weingartner, Magdalena Die Burgen Tirols. Ein Burgenführer durch Nord-, Ost- und Südtirol, 3. Aufl., Innsbruck-Bozen 1981, Seite 114.