unbekannter Gast

Ansitz Turm in der Breite (Unterer Turm)#

Bezirkshauptmannschaft: Landeck Tirol, Landeck

Gemeinde: Prutz Tirol, Prutz

Katastralgemeinde: Prutz



Urspr. frei stehender rechteckiger Turm, heute verbaut, nun wieder unter einem Zeltdach (letzter Umbau 1989). An der nördlichen Außenwand eine Inschrift aus 1629, im Inneren Stubengetäfel von l66l.

Besitzer im Spätmittelalter waren die Familien Wehingen, Wal, Payr, Sterzinger; später verschiedene bäuerliche Besitzer.


Eigentümer: Familien Wassermann, Kathrein, Strigl, Asper und Hupfauf




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Tirol, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Tirol, bearb. von Gert Amman, Erich Egg, Johanna Felmayer, Josef Franckenstein, Wolfram Heike, Horst R. Huber, Herta Öttl, Meinrad Pizzinini, Wien 1980, Seite 623.
  • Weingartner, Josef Hörmann-Weingartner, Magdalena Die Burgen Tirols. Ein Burgenführer durch Nord-, Ost- und Südtirol, 3. Aufl., Innsbruck-Bozen 1981, Seite 149f.