unbekannter Gast

Ansitz Grünholz#

Gemeinde: Bregenz, Mildenbergstraße 1 Vorarlberg, Bregenz, Mildenbergstraße 1


Mächtiges dreigeschoßiges Steinhaus mit steilem Satteldach.

Das gegenüber dem Ansitz Mildenberg liegende Schlösschen wird bereits in dem 1379 bis 1409 angelegten „Minnesänger Urbar" erwähnt. Dort heißt es „guet uff dem türm".

Der Ansitz war einst gräflich-Montfortsches Lehen.


Eigentümer: Fam. Einsle




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Vorarlberg, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Vorarlberg, bearb. von Gert Amman, Martin Bitschnau, Paul Rachbauer, Helmut Swozilek, hg. vom Institut für österreichische Kunstforschung des Bundesdenkmalamtes, Wien 1983, Seite 106.
  • Huber, Franz Josef, Kleines Vorarlberger Burgenbuch, Ländle-Bibliothek, Bd. III, Dornbirn 1985, Seite 193.
  • Ulmer, Andreas, Die Burgen und Edelsitze Vorarlbergs und Liechtensteins, Dornbirn 1925, unveränderter Nachdruck, Dornbirn 1978, Seite 655.