unbekannter Gast

Ansitz Rönsperg#

Bezirkshauptmannschaft: Feldkirch Vorarlberg, Feldkirch

Gemeinde: Schlins Vorarlberg, Schlins

Katastralgemeinde: Schlins



Heute stark veränderter, alter Ansitz (1497 urk. erwähnt), der ehemals aus einem schmalen, hochragenden Palas, sechsseitigen Erkern mit Zwiebeldächern, mit Wappen verzierten Mauern und einer 1557 erbauten Kapelle bestand.

Besitzer waren Jakob Wittenbach von Ronnsperg (der vermutliche Erbauer), die Familien Altmannshausen (1555-17. Jh.), Schiandersberg, Stain, Castelmur(Castelmaur) und die Jesuiten in Feldkirch (18. Jh.).


Eigentümer: Seit 1904 Familie Sonderegger




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Huber, Franz Josef, Kleines Vorarlberger Burgenbuch, Ländle-Bibliothek, Bd. III, Dornbirn 1985, Seite 255.
  • Ulmer, Andreas, Die Burgen und Edelsitze Vorarlbergs und Liechtensteins, Dornbirn 1925, unveränderter Nachdruck, Dornbirn 1978, Seite 804ff.