unbekannter Gast

Burg Rosenegg#

Bezirkshauptmannschaft: Bludenz Vorarlberg, Bludenz

Gemeinde: Bürs Vorarlberg, Buers

Katastralgemeinde: Bürs



Die alte Burg mit Bergfried und Ringmauer wurde 1898 zum Sommersitz der Familie Schultheiß ausgebaut (mit Veranda, Altane und stilgerechten Zinnen).

1360 urk. erwähnt, im Besitz der Grafen Werdenberg-Sargans. Als Besitzer folgten Martin Bürser, Herzog Sigismund von Österreich (Rosenegg wurde 1474 mit der Herrschaft Bludenz vereinigt), Christian Lorünser (1731), danach Fam. Schultheiß.


Eigentümer: Fam. Lorünser




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Huber, Franz Josef, Kleines Vorarlberger Burgenbuch, Ländle-Bibliothek, Bd. III, Dornbirn 1985, Seite 130f.
  • Ulmer, Andreas, Die Burgen und Edelsitze Vorarlbergs und Liechtensteins, Dornbirn 1925, unveränderter Nachdruck, Dornbirn 1978, Seite 517ff.