unbekannter Gast

Ehem. Palais Erzherzog Carl Ludwig#

Gemeinde: Wien, Favoritenstraße 7 Wien, Favoritenstraße 7


Der ehem. Straßentrakt wurde nach Kriegseinwirkung abgetragen und durch einen Neubau ersetzt. Heute noch erhalten sind der schöne Ehrenhof sowie der Gartentrakt. Einstöckige Hoffassade mit einfacher Gliederung; Mittelteil mit Vorhalle für Wagendurchfahrt, darüber Terrasse mit Balustrade; am Gesims Putti aus Sandstein. Großes Wappen der Familie Habsburg-Lothringen.

Im Inneren Stiegenhaus mit schmiedeeisernem Geländer und reicher Ornamentik, Stuck- und Holzdecken, Saal mit Stuccolustro, reiche Ausstattung mit Wappenkartuschen, mit Spiegeldecken und Medaillons. Seit 1780 stand an der Stelle ein kleines Schlösschen, das 1799 um den Straßentrakt erweitert wurde. 1872-73 wurde es durch Heinrich von Ferstel umgebaut.

Seit 1980 befinden sich im Gebäude Kanzleien und Wohnungen sowie ein Architektenbüro.


Eigentümer: Republik Österreich




Der Text ist aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.