unbekannter Gast

Villa Windischgraetz#

Gemeinde: Wien, Linzer Straße 452 Wien, Linzer Straße 452


Eine Biedermeier-Villa aus dem 19. Jh., die in einem großen Park mit schönem Altbaumbestand liegt.

1963 starb hier die Besitzerin des Hauses, Erzherzogin Elisabeth Marie Windischgraetz (genannt „Ersci"), die Tochter Kronprinz Rudolfs. Nach Auflösung ihrer Ehe mit dem Fürsten Otto Windischgraetz heiratete sie den sozialdemokratischen Abgeordneten zum niederösterreichischen Landtag, Leopold Petznek.

1945-55 war die Villa Sitz der französischen Besatzungsmacht. Im Haus ist derzeit das kommunale wissenschaftliche Dokumentationszentrum untergebracht.


Eigentümer: Zentralsparkasse


Villa Windischgraetz - Foto: Burgen-Austria

Villa Windischgraetz - Foto: Burgen-Austria




Der Text ist aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.