unbekannter Gast

Ehem. Palais Zichy#

Gemeinde: Wien, Beckmanngasse 10-12 Wien, Beckmanngasse 10-12


Einstöckiges Biedermeierhaus mit schönem Giebelrelief (angeblich von Kornhäusel). In den Jahren 1892/93 wurde das Haus durch die Architekten Armand Bauque und Albert Pio umgebaut, im Jahr 1973 vollständig restauriert.

Der große Park mit dem schönen Alpengarten reichte in früherer Zeit bis zur Schlossallee. Der Großteil des Parkes wurde allerdings nach 1918 verbaut.


Eigentümer: Koreanische Demokratische Volksrepublik




Der Text ist aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Czeike, Felix, Das große Groner Wien Lexikon, Wien 1974, Seite 464.