unbekannter Gast

Franz Xaver Gabelsberger#

Franz X. Gabelsberger
Foto:Peter Diem

Franz Xaver Gabelsberger * 9. Februar 1789, München † 4. Januar 1849, München, Kurzschrift-Erfinder

Der Halbwaise Franz X. Gabelsberger ging als Kanzlist in den bayerischen Staatsdienst. Dort bemerkte er den Mangel eines schnellen Schriftsystems. Er entwickelte eine deutsche Kurzschrift, die als Vorläufer der Einheitskurzschrift gilt und wurde der erste bayerische Parlamentsstenograph. Gabelsberger entwickelte seine Stenographie in den 30er- und 40er- Jahren des 19. Jahrhunderts, um 1900 wurde sie von 4 Millionen Bürgern beherrscht. 1966 widmete ihm der Wiener Stenographenverein ein Denkmal.


Standort: Wien 1, Schmerlingplatz Schmerlingplatz, Wien 1
Künstler: Rudolf Schmidt
Quellen: Felix Czeike Historisches Lexikon Wien. Wien 1993. Bd. 2, S. 447
Wikipedia