unbekannter Gast

Parkskulptur#

Parkskulptur
Foto: Alfred Wolf

Das Monument besteht aus weißem Marmor verschiedener Fundstellen, künstlerisch bearbeitet und zusammengefügt zu einem wolkenartigen Ganzen. Der Bildhauer vereinte in seinem Werk die schönsten Marmorsorten aus Carrara und Vipiteno (Sterzing, Italien) und Schlesien (Polen). In der Nähe der Votivkirche bildet es mit seinen kumulativen Formen einen interessanten Gegensatz zur strengen Neogotik des Gotteshauses.

Der Bildhauer Rudolf Moratti wurde in Steyr (Oberösterreich) geboren. Er absolvierte ein Studium an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien und erwarb 1975 den Abschluss an der Akademie der bildenden Künste bei Fritz Wotruba. Rudolf Moratti war Mitglied der Wiener Secession und der Künstlervereinigung Graz.

hmw


Standort: Wien 1, Nordostecke des Sigmund-Freud-Parks, seit 2001
Künstler: Rudolf Moratti (1942 - 2000)
Quelle: Alfred Wolf: Denkmäler und Zierbrunnen in Wien-Alsergrund, Erfurt 2005