unbekannter Gast

Vogel, auffliegender#

Auffliegender Vogel'
Foto: Doris Wolf

Die Freiplastik aus Aluminium ist die Abstraktion eines Vogels, der beim Auffliegen seine Flügel ausbreitet. Die Analogie zu einem startenden Flugzeug stellt die Verbindung zwischen Natur und Technik her.

Der Künstler, Prof. Oskar Höfinger, wurde 1935 in Golling an der Erlauf (Niederösterreich) geboren. Nach einer Lehre als Keramik-Modelleur und Absolvierung der Fachschule für Holz- und Steinbildhauerei in Hallein (Salzburg) besuchte er 1956-61 die Akademie der bildenden Künste Wien. 1961 erwarb Höfinger das Diplom als Bildhauer bei Prof. Fritz Wotruba und ist seither freischaffend tätig. Er schuf zahlreiche Werke für den öffentlichen Raum, u.a. bei der Österreichischen Botschaft in Bonn und auf der Donaubrücke Krems.

hmw


Standort: Wien 9, Althanstraße 14, vor dem Zoologischen Institutder Universität Wien, seit 1982
Künstler: Oskar E. Höfinger (* 1935)
Quellen: Alfred Wolf: Denkmäler und Zierbrunnen in Wien-Alsergrund, Erfurt 2005
Höfinger