unbekannter Gast

Jaritz, Paul#

* 24. 4. 1891, Klagenfurt

† 2. 11. 1987, Graz


Flugpionier, Erfinder


Ing. Paul Jaritz studierte am Technikum in Mitweida (Deutschland), der ersten Anstalt die Flugzeugbau lehrte. 1907 unternahm er seine ersten Gleitflüge in der Steiermark. Mit seinem 1909 gebauten Hochdecker gewann er 1910 den Konstruktionspreis bei der Flugwoche in Budapest. 1912 bis 1914 konstruierte Jaritz seinen ersten Tiefdecker aus Holz und Stahl und erprobte das Modell in Graz-Thalerhof. Eine neuartige verstellbare Luftschraube ermöglichte die Regulierung der Geschwindigkeit. Weitere wichtige Verbesserungen in der Flugzeugkonstruktion waren die pfeilförmige Verstellung der Tragflächen und die Verlagerung des Schwerpunktes.


Im Ersten Weltkrieg entwarf Jaritz in Pola drei Flugboote. 1918 gründete er in Graz seine eigene Werkstätte, ging dann zu Siemens nach Berlin und war bis 1937 Konstrukteur der Arado-Flugzeugwerke. Im Zweiten Weltkrieg fungierte er als Abnahme-Ingenieur beim Reichsluftfahrtministerium. 1946-1956 betrieb Paul Jaritz eine Autowerkstätte in Deutschfeistritz.

Quelle#


© TMW
  • Technisches Museum Wien, Archiv (Personenmappe)


Redaktion: hmw