unbekannter Gast

Margreiter, Hans#

* 28.9.1923 in Radfeld, Tirol
+ 3.3.1968

Chemiker

Medaillenverleihung 1966

Dr. Hans Margreiter war der Sohn der Landwirte Michael und Katharina Margreiter. Er wurde am 21.7.1949 in Innsbruck zum Dr. Phil. promoviert. Gemeinsam mit Dr. Ernst Brandl entwickelte er 1952 als Chemiker der „Bio-Chemie“, Kundl ein neues Verfahren zur Herstelllung des säure-unlöslichen „V-Penicillin“. 1966 wurden die beiden Forscher in Wien mit der Carl-Auer-von-Welsbach-Medaille ausgezeichnet.

Quellen:
frdl. Mitteilung von Werner Kohl, Auer von Welsbach Forschungsinstitut Althofen, Außenstelle Wien.
Helmut Alexander: Innovatives Tirol – Techniker – Erfinder – Unternehmer © 2007 Industriellenvereinigung Tirol

hmw