unbekannter Gast

Bartgrundel/Nemachilus barbatulus#

Schmerle

Klasse: Fische/Pisces

Ordnung: Karpfenartige/Cypriniformes

Familie: Schmerlen/Cobitidae


Beschreibung: Größe 10 bis 12 (bis 18) cm. Der Körper ist drehrund, nur der Schwanzstiel ist etwas abgeflacht. Sie haben 6 Barteln am Oberkiefer. Die Färbung ist sehr variabel. Der Rücken ist dunkelolivgrün bis schmutziggelb. Der Bauch und die Seiten sind heller. Der gesamte Körper ist dunkel marmoriert und eine Seitenlinie ist gut sichtbar.

Laichen: Laichzeit ist von März bis Mai. Die Eier werden nachts vom Weibchen an Wasserpflanzen und Steinen gelegt und vom Männchen bewacht.

Lebensraum: Sie bewohnen schnellfließende, klare Bäche und Flüsse, sowie die Uferregion klarer Seen; Vorarlberg (Bodensee), Tirol (Inn, Etsch, Hechtsee, Thiersee), Salzburg, Kärnten, Steiermark (Mur), Oberösterreich (Attersee, Donau) und Niederösterreich (Donau, March).