unbekannter Gast

Karausche/Carassius carassius#

Klasse: Fische/Pisces

Ordnung: Karpfenartige/Cypriniformes

Familie: Karpfenfische/Cyprinidae


Beschreibung: Größe 15 bis 50 (bis 80)cm; 0,5 bis 1 (bis 3)kg. Der Körper ist gedrungen, hochrückig und seitlich nur wenig zusammengedrückt. Der Rücken ist dunkelolivgrün, die Seiten sind heller und der Bauch ist messinggelb. Die Rückenflosse und die Schwanzflosse sind graubraun, die übrigen Flossen sind gelblichbraun bis rötlich.

Lebensweise: Sie sind Allesfresser. Sie halten Winterschlaf oder Sommerschlaf (bei Trockenheit) im Schlamm vergraben. Gegen Wasserverunreinigungen sind sie wenig empfindlich. Sie sind zählebige Bodenfische.

Laichen: Laichzeit ist im Mai/Juni. Die 150000 bis 300000 Eier haften an Wasserpflanzen und die Larven schlüpfen nach 3 bis 7 Tagen. Geschlechtsreif werden sie nach 3 bis 4 Jahren.

Lebensraum: Sie bewohnen alle Arten von Gewässern, sie fehlen nur in rasch fließenden Bächen und Bergseen.