unbekannter Gast

Rheinanke/Coregonus wartmanni#

Blaufelchen

Klasse: Fische/Pisces

Ordnung: Lachsartige/Salmoniformes

Familie: Renken/Coregonidae


Beschreibung: Größe bis 50cm; bis 2,8kg. Der Kopf ist kegelförmig zugespitzt. Der Rücken ist dunkelblaugrün, die Seiten und der Bauch sind weißlichsilbern. Sämtliche Flossen sind leicht geschwärzt.

Lebensweise: Sie sind Planktonfresser, jedoch verschmähen sie auch Luftinsekten und kleine Fischchen nicht. Wichtigster Nutzfischder Voralpen- und Alpenseen.

Laichen: Meist laichen sie im Spätherbst oder im Winter bei Wassertemperatueren unter 7°. Die Eier sinken zu Boden und die Jungfische schlüpfen je nach Wassertemperatur nach zwei bis vier Monaten.

Vorkommen: Vorarlberg (Bodensee), Nordtirol (Achensee), Salzburg (Mattsee, Wolfgangsee), Kärnten (Kreutschacher See, Weißensee, Faaker See, Wörther See), Steiermark (Grundlsee, Toplitzsee), Oberösterreich (Mondsee, Attersee, Traunsee, Halstätter See).