unbekannter Gast

Schleie/Tinca tinca#

Klasse: Fische/Pisces

Ordnung: Karpfenartige/Cypriniformes

Familie: Karpfenfische/Cyprinidae


Beschreibung: Größe 20 bis 30 (bis 70)cm. Der Körper ist gedrungen mit hohem Schwanzstiel. In jedem Mundwinkel hat er einen kurzen Bartfaden. Die Haut ist dick und schleimig. Die Färbung ist je nach Bodengrund sehr wechselnd. Der Rücken ist dunkelgrün bis braun, die Seiten sind hell messingglänzend und der Bauch ist milchweiß bis orangegelb. Die Flossen sind dunkel.

Laichen: Sie laichen von Mai bis Juli, 300000 bis 900000 Eier, aus denen nach 3 Tagen kleine Larven schlüpfen. Sie wachsen sehr langsam.

Lebensweise: Sie sind nachtaktive Friedfische. Den Winter und sehr warme Sommer verbringen sie im Schlamm vergraben ohne Nahrungsaufnahme. Es gibt auch Albinos und goldfarbene Schleien, die als Zierfische gehalten werden.

Lebensraum: Sie bewohnen stark bewachsene, stehende und langsam fließende Gewässer mit schlammigem Grund; steigen bis 1600m ins Gebirge.