unbekannter Gast

Alpenweißling (Pieris callidice) #

Hübner, 1800

Familie: Weißlinge (Pieridae)

Gesamtverbreitung: Pyrenäen und Alpen, von Kleinasien bis Zentralasien. Auch in Nordamerika.

Verbreitung in Österreich: In den alpinen Regionen der westlichen und südlichen Bundesländer.

Beschreibung: Heller Mittelfleck der Unterseite des Hinterflügels länglich.

Lebensweise: Fliegt im Hochsommer von Ende Juni bis August. An grasigen Hängen in der alpinen Zone von 1800 bis 3000m. Die Raupe lebt an Kreuzblütlern.