unbekannter Gast

Eismohrenfalter (Erebia pluto)#

De Prunner, 1798

Familie: Augenfalter (Satyridae)

Untergruppe: Mohrenfalter

Gesamtverbreitung: Nur in den Alpen und den Abruzzen.

Verbreitung in Österreich: Von Vorarlberg bis Oberösterreich, sowie Kärnten und der Steiermark in drei verschiedenen Unterarten.

Beschreibung: Sehr dunkle, tief schwarzbraun gefärbte Art, auf der Oberseite mit wenigen, kleinen, weißen Punkten. Unterseite ebenso dunkel.

Lebensweise: Hochalpine Art, die von Juni bis August auf Geröllfelder und vegetationsarmen Schuttfluren zwischen 2000m und 3000m fliegt. Die Raupe lebt an verschiedenen Gräsern, bevorzugt aber Einjähriges Rispengras (Poa annua).