unbekannter Gast

Erebia euryale #

Esper, 1805

Familie: Augenfalter (Satyridae)

Untergruppe: Mohrenfalter

Gesamtverbreitung: In mittel- und südeuropäischen Gebirgsregionen, über Karpaten und Balkan bis zum Ural und dem Altai.

Verbreitung in Österreich: In mehreren Unterarten im ganzen Bundesgebiet außer Wien und Burgenland.

Beschreibung: Ähnlich Erebia ligea, Männchen ohne Duftschuppenfleck am Vorderflügel. Braune Flügel ebenfalls mit breiter oranger Binde mit Augenflecken. Unterseite der Hinterflügel mit angedeuteter, schmutzigweißer Binde.

Lebensweise: Hochsommerart, die in den Gebirgen verbreitet ist und bis zur Baumgrenze aufsteigt. Die Raupe lebt an Gräsern.