unbekannter Gast

Erebia montana #

De Prunner, 1798

Familie: Augenfalter (Satyridae)

Untergruppe: Mohrenfalter

Gesamtverbreitung: Nur in den Alpen und im Apennin.

Verbreitung in Österreich: Von Vorarlberg bis Osttirol und vermutlich auch Kärnten.

Beschreibung: Sehr ähnlich Erebia styx. Unterseite der Hinterflügel stark marmoriert, häufig mit weiß gezeichneten Adern. Randbinde der Vorderflügelunterseite nach innen nur abgerundet.

Lebensweise: Die Art fliegt an trockenen, steinigen Stellen zwischen 600m und 2500m von Juli bis Anfang September. Die Raupe frisst verschiedene Gräser, vor allem Schwingel (Festuca) und Borstgras oder Hirschhaar (Nardus sticta)