unbekannter Gast

Schornsteinfeger (Aphantopus hyperantus)#

Linnaeus, 1758

Familie: Augenfalter (Satyridae)

Untergruppe: Schornsteinfeger und Ochsenaugen

Gesamtverbreitung: Von Westeuropa mit Ausnahme des Mittelmeergebietes und dem hohen Norden durch das nördliche Asien bis zum Ussuri-Gebiet.

Verbreitung in Österreich: Einer der häufigsten einheimischen Falter auf Wiesen und Waldwegen. Überall verbreitet und sehr häufig.

Beschreibung: Leicht kenntlich an der schwarzbraunen Grundfarbe und den großen, gelb umrandeten Augenflecken der Flügelunterseite.

Lebensweise: Eine Hochsommerart, die auf Wiesen und in lichten Wäldern häufig vorkommt. Die Art steigt bis 1500m. Die Raupen fressen an verschiedenen Gras-Arten, auch an Sauergräsern der Gattung Seggen (Carex).