unbekannter Gast

Weißbindiger Mohrenfalter (Erebia ligea)#

Linnaeus, 1758

Familie: Augenfalter (Satyridae)

Untergruppe: Mohrenfalter

Gesamtverbreitung: Vom westlichen Mitteleuropa durch das gemäßigte Asien bis Kamtschatka und Japan. Verbreitung in Österreich: Im ganzen Bundesgebiet bis auf den äußersten Osten (Burgenland) nachgewiesen.

Beschreibung: Ähnlich Erebia euryale, Männchen mit Duftschuppenfleck am Vorderflügel. braune Flügel mit breiten orangefarbigen Binden mit Augenflecken. Unterseite des Hinterflügels mit leuchtend weißer Binde.

Lebensweise: Die Falter fliegen Ende Juni bis August in lichten Wäldern der Mittelgebirge und der bewaldeten Alpenregion. Die Raupen fressen unterschiedliche Gräser.