unbekannter Gast

Birkenspinner/Endromis versicolora #

(Linnaeus, 1758)


Birkenspinner sind große, an Pfauenspinner erinnernde Falter mit unverwechselbar braun-weißlich gemusterten Flügeln.


Familie: Birkenspinner (Endromidae)

Gesamtverbreitung: Von Europa über Russland und Kleinasien bis zum Amur und in den Kaukasus.

Verbreitung in Österreich: In allen Bundesländern nachgewiesen. Verbreitet, aber lokal. Die Art geht in Österreich tendenziell wegen Biotopgefährdung zurück.

Beschreibung: Große, unverkennbare Falter durch die braun-weißliche Flügelmaserung.

Lebensweise: Frühlingsart, die in günstigen Jahren schon Ende Februar zu fliegen beginnt. Flugzeitende ist etwa Mitte Mai. Die Art bevorzugt lichte Waldgebiete mit Birkenbeständen, wo sie tagsüber fliegt. Die Raupen bevorzugen Birken (Betula). Die Art ist lokal recht häufig, in den letzten Jahren geht der Bestand allerdings zurück.