unbekannter Gast

Birkenzipfelfalter - Schmetterlinge - Fauna - Natur

Birkenzipfelfalter/Thecla betulae #

(Linnaeus, 1758)

Familie: Bläulinge (Lycaenidae) – Untergruppe Zipfel- und Dukatenfalter

Gesamtverbreitung: Von Westeuropa durch Asien bis zum Amur-Gebiet und Korea.

Verbreitung in Österreich: In allen Bundesländern nachgewiesen.

Beschreibung: Große Bläulingsart. Braune Grundfarbe, das Weibchen mit großem orangefarbigem Fleck im Vorderflügel. Flügelunterseite gelblich und orange mit charakteristischen Linien.

Lebensweise: Der Falter fliegt von Mitte Juli bis September in lichten Wäldern und Buschgelände bis in 1000m Seehöhe. Die Raupen leben an Laubbäumen, wie Schlehe und Zwetschke.