unbekannter Gast

Dunkelbrauner Bläuling/Aricia agestis #

(Denis & Schiffermüller, 1775)

Familie: Bläulinge (Lycaenidae) – Untergruppe Sonstige Bläulinge

Gesamtverbreitung: Von Westeuropa nördlich der Pyrenäen durch Europa und das gemäßigte Asien bis zum Amur-Gebiet.

Verbreitung in Österreich: In allen Bundesländern nachgewiesen.

Beschreibung: Oberseite dunkelbraun mit orangeroten Randmonden. Von Aricia artaxerxes äußerlich sehr schwer unterscheidbar. Beim Dunkelbraunen Bläuling die orange Fleckung aber deutlicher.

Lebensweise: Die Art fliegt vom April bis September in zwei Generationen. Sie bevorzugt Biotope mit Kalkböden und steigt nur bis 1000m Seehöhe. Die Raupen leben an Storchschnabel-Arten (Geranium).