unbekannter Gast

Ulmenzipfelfalter/Satyrium w-album #

(Knoch, 1782)

Familie: Bläulinge (Lycaenidae) – Untergruppe Zipfel- und Dukatenfalter

Gesamtverbreitung: Von Westeuropa durch Asien bis Japan.

Verbreitung in Österreich: In allen Bundesländern nachgewiesen.

Beschreibung: Auf der Unterseite der Hinterflügel bildet die weiße Linie ein gut sichtbares "W", orange Randbinde sehr prominent.

Lebensweise: Die Falter fliegen von Ende Juni bis Anfang August in Laubwäldern und Auwäldern. Die bevorzugten Futterpflanzen der Raupen sind Ulmen und Linden.