unbekannter Gast

Braunauge (Lasiommata maera) #

Lasiommata maera, NÖ, Hainburg, © Foto M. Lödl
Lasiommata maera, NÖ, Hainburg
© Foto M. Lödl

Linnaeus, 1758

Familie: Augenfalter (Satyridae)

Untergruppe: Mauerfüchse

Gesamtverbreitung: Von Westeuropa und Nordafrika durch Russland bis Zentralasien und dem Himalaja-Gebiet.

Verbreitung in Österreich: In allen Bundesländern nachgewiesen.

Beschreibung: Vorderflügellänge 25-28 mm, also größer als das Braunscheckauge. Die orangebraunen Zeichnungselemente im Gegensatz zum Mauerfuchs deutlich zurückgedrängt. Vorderflügelmitte mit einer deutlichen, schrägen Verdunkelung.

Lebensweise: In Mitteleuropa fliegt die Art von Mai bis September. Die Falter sind weit verbreitet und überall häufig, im Gebirge steigen sie bis 2000m Seehöhe. Die Raupen leben an verschiedensten Grasarten.