unbekannter Gast

Schwarzer Trauerfalter (Neptis rivularis) #

Scopoli, 1763

Familie: Edelfalter (Nymphalidae)

Untergruppe:Schillerfalter und Eisvögel

Gesamtverbreitung: Vom südlichen Zentraleuropa durch ganz Osteuropa und Russland bis China und Japan.

Verbreitung in Österreich: Ähnlich verbreitet wie der Schwarzbraune Trauerfalter, aber etwas häufiger.

Beschreibung: Vom Schwarzbraunen Trauerfalter durch nur eine weiße Hinterflügelbinde unterschieden.

Lebensweise: Nirgends häufig, aber häufiger als der Schwarzbraune Trauerfalter. Ebenefalls in lichten Wäldern zu finden. Flugzeit ist Juni und Juli. Der Falter wird manchmal in sonnigen, wärmebegünstigten Vororten gefunden, wo er Spiersträucher und andere Heckenpflanzen umschwirrt und lokale Reviere bildet.