unbekannter Gast

Fetthenne-Bläuling/Scoliantides orion #

(Palles, 1771)

Familie: Bläulinge (Lycaenidae) – Untergruppe Sonstige Bläulinge

Gesamtverbreitung: Von Spanien und Südfrankreich durch Europa und das gemäßigte Asien bis Japan. Auch ein schmales Verbreitungsgebiet im südlichen Fennoskandien.

Verbreitung in Österreich: Außer in Vorarlberg in allen Bundesländern nachgewiesen.

Beschreibung: Oberseite dunkel graubraun, leicht blau bestäubt. Unterseite weiß mit sehr kräftiger schwarzer Fleckung und prominenter orangefarbiger Binde.

Lebensweise: Im Süden von April bis August in zwei Generationen. In den Bergregionen nur eine Generation im Juni und Juli. Die Art bevorzugt vegetationsarme, trockene Flugplätze. In den Südtälern der Alpen geht sie bis auf 1300m. Die Raupen fressen Fette Henne (Sedum).