unbekannter Gast

Gestreifter Grasbär/Coscinia striata #

Gestreifter Grasbär
Gestreifter Grasbär
© Foto M. Lödl

(Linnaeus, 1758)

Familie: Bärenspinner (Arctiidae)

Unterfamilie: Großbärenspinner (Arctiinae im weiteren Sinne)

Gesamtverbreitung: Von der Iberischen Halbinsel durch Mitteleuropa bis nach Asien (Amurgebiet). Im Norden reicht die Art bis an die Ostsee, im Süden geht sie bis ins nördliche Mittelmeergebiet.

Verbreitung in Österreich: In den südlichen und westlichen Bundesländern außer in Vorarlberg nachgewiesen, ebenso in Oberösterreich, Niederösterreich, Wien und Burgenland

Beschreibung: Kenntlich an den schlanken Vorderflügeln und der gelben, unverwechselbaren Färbung. Lebensweise: Die Art fliegt im Juni und Juli. Die Raupen ernähren sich von Grasarten, leben aber auch an Ampfer (Rumex). Die Art bevorzugt offene, warme Stellen, Wiesen und Brachland, aber auch Kahlschläge. Die Art ist generell nicht häufig.