unbekannter Gast

Matterhornbär/Holoarctia cervini #

Matterhornbär
Matterhornbär
© Foto M. Lödl

(Fallou, 1864)

Familie: Bärenspinner (Arctiidae)

Unterfamilie: Großbärenspinner (Arctiinae im weiteren Sinne)

Gesamtverbreitung: Die Art kommt in weit entfernten Verbreitungsinseln vor: West- und Zentralalpen, Zentralasien und nördliches Amerika.

Verbreitung in Österreich: Hochalpine Art, sehr lokal in Nordtirol.

Beschreibung: Kleine bis mittelgroße Bärenart mit auffällig weichhäutigen Flügeln. Flügel braun mit blass gelber Zeichnung, durchscheinend.

Lebensweise: Hochgebirgstier, lokal. Sie kommt noch höher vor als der Gletscherbär. Die Raupen fressen viele verschiedene, niedrige Alpenpflanzen, hauptsächlich jedoch Gräser (Poaceae). Die Männchen fliegen meist bei Tag im Sonnenschein, die flugunfähigen Weibchen leben unscheinbar unter Geröll.