unbekannter Gast

Kroatischer Hummelschwärmer/Hemaris croatica #

Kroatischer Hummelschwärmer
Kroatischer Hummelschwärmer
© Foto M. Lödl

(Esper, 1779)

Familie: Schwärmer (Sphingidae)

Gesamtverbreitung: Vom südlichen Europa durch Kleinasien bis Mittelasien und den Irak und Iran.

Verbreitung in Österreich: Extrem seltene Ausnahmefunde im Süden des Bundesgebietes, sicher nicht in Österreich heimisch. Funde wahrscheinlich auf verschleppte Exemplare zurückzuführen. Sehr selten in den südöstlichsten Alpentälern der Nachbarländer.

Beschreibung: Kleine Schwärmerart mit einer maximalen Flügelspannweite von knapp etwa 4,5 cm. Unverwechselbar durch die olivegrüne und rote Flügelfärbung.

Lebensweise: Die Art ist tagaktiv und bewohnt sowohl Küstenbereiche als auch warme, aber nicht allzu trockene Plätze bis in die untere Bergstufe. Die Raupen leben an Skabiosen (Scabiosa) und anderen krautigen Pflanzen. Die Falter fliegen im Norden ihres Verbreitungsgebietes im Juli.