unbekannter Gast

Plebicula thersites #

(Cantener, 1834)

Familie: Bläulinge (Lycaenidae) – Untergruppe Sonstige Bläulinge

Gesamtverbreitung: Von Nordafrika und Südeuropa, sowie das südliche Mitteleuropa bis nach Asien (Tian Shan Gebirge).

Verbreitung in Österreich: Bis auf Osttirol und Salzburg überall nachgewiesen.

Beschreibung: Sehr ähnlich dem Hauhechelbläuling, Männchen aber mit Duftschuppenfleck am Vorderflügel. Außerdem die Unterseite der Vorderflügel ohne basale schwarze Punkte.

Lebensweise: Die Art fliegt von Mai bis September auf blumenreichen Wiesen bis gegen 2000m Seehöhe.