unbekannter Gast

Osterluzeifalter (Zerynthia polyxena)#

(Denis & Schiffermüller, 1775)

Familie: Schwalbenschwänze (Papilionidae)

Gesamtverbreitung: Süd- und südliches Mitteleuropa außer der Pyrenäenhalbinsel bis Kleinasien.

Verbreitung in Österreich: Nur sehr lokal an wärmebegünstigten Stellen des östlichen Österreich, von Wien an südostwärts.

Beschreibung: Unverwechselbar durch die bunte gelb-schwarze Zeichnung mit roten Elementen.

Lebensweise: Frühlingsfalter, von Ende April bis Mai in einer Generation. Lebt an Osterluzeipflanzen. Oft in Augebieten zu finden.