unbekannter Gast

Segelfalter (Iphiclides podalirius)#

(Linnaeus, 1758)

Familie: Schwalbenschwänze (Papilionidae)

Gesamtverbreitung: Von Nordafrika durch Europa und das gemäßigte Asien bis China in verschiedenen Unterarten.

Verbreitung in Österreich: weit verbreitet, besonders an wärmebegünstigten Stellen.

Beschreibung: Ähnlich dem Schwalbenschwanz aber heller weißlichgelb, schwarze Zeichnungselemente streifenförmig.

Lebensweise: Nördlich der Alpen in einer Generation von Mai bis Juli. Die Raupe lebt auf Schlehdorn, aber auch auf verschiedenen Kirschenarten. Besonders typisch ist das Flugverhalten: die Falter segeln gerne um die Gipfel von Hügeln und lassen sich in den warmen Aufwinden tragen. Dieses Verhalten wurde in der englischen Literatur als "hill topping" beschrieben.