unbekannter Gast

Weißbindiges Wiesenvögelchen, Perlgrasfalter (Coenonympha arcania)#

Linnaeus, 1761

Familie: Augenfalter (Satyridae)

Untergruppe: Heufalter

Gesamtverbreitung: Von Westeuropa durch Südrussland und Kleinasien bis zum Ural.

Verbreitung in Österreich: Aus allen Bundesländern nachgewiesen.

Beschreibung: Vorderflügel orangebraun mit breitem braunem Rand. Helles Band der Hinterflügelunterseite besonders prominent. Vorderflügellänge 17-20mm)

Lebensweise: Hochsommerart, die lichte Wälder und Aulandschaften bevorzugt. Die Art geht zwar ins Gebirge, ist aber im Hügelland am häufigsten. Die Raupen fressen verschiedene Gräser, bevorzugt die Gattung Perlgräser (Melica).