unbekannter Gast

Weißpunktierter Mohrenfalter (Erebia claudina) #

Borkhausen, 1789

Familie: Augenfalter (Satyridae)

Untergruppe: Mohrenfalter

Gesamtverbreitung: Sehr selten und nur in den Ostalpen.

Verbreitung in Österreich: Nur in Salzburg, Kärnten und der Steiermark nachgewiesen.

Beschreibung: Kleine Art mit einer Reihe kleiner, weißer Punkte entlang des Hinterflügelrandes – sowohl auf der Ober- als auch der Unterseite.

Lebensweise: Hochalpine Art, die nur im Juli auf alpinen Matten ab 1600m aufwärts vorgefunden wird. Die Raupe lebt von Gräsern, in erster Linie der Rasenschmiele (Deschampsia cespitosa).