unbekannter Gast

Zitronenfalter (Gonepteryx rhamni)#

(Linnaeus, 1758)

Familie: Weißlinge (Pieridae)

Gesamtverbreitung: Von Nordafrika und Westeuropa durch das gemäßigte Asien bis Sibirien und den Himalaya.

Verbreitung in Österreich: In allen Bundesländern verbreitet und häufig.

Beschreibung: Unverwechselbar und allgemein bekannt, Männchen zitronengelb, Weibchen weißlich.

Lebensweise: In nur einer langdauernden Generation. Falter überwintert und ist daher einer der ersten Frühlingsboten. Einzelne Exemplare fliegen bis in den Spätherbst. Falter steigt bis in Höhen von 2000m. Die Raupe lebt an Kreuzdorngewächsen (Rhamnus).