unbekannter Gast

Springfrosch/Rana dalmatina dalmatina#

Klasse: Lurche/Amphibia

Ordnung: Froschlurche/Anura

Familie: Echte Frösche/Ranidae


Sie gehören zu den Braunfröschen.

Beschreibung: Größe bis 9cm. Die Pupillen sind rundlich-oval und waagrecht. Das Trommelfell ist groß und deutlich sichtbar. Sie haben Hakenzähne am Oberkiefer und Gaumen. Die langen Hinterbeine haben Schwimmhäute zwischen den fünf Zehen. Sie sind gute Schwimmer und fressen Insekten, Spinnen, Würmer, Schnecken und anderes Kleingetier. Das Weibchen ist meist größer. Sie überwintern im Schlamm der Gewässer. Die Färbung ist recht variabel, die Oberseite ist meist braun, seltener grau, oliv oder gelblich. Die Unterseite ist schmutzigweiß orange oder gelblich. Der Körper ist dunkel gefleckt und die Hinterbeine sind dunkel quergebändert. Sie haben eine spitze Schnauze. Ihnen fehlen die Schallblasen.

Paarung: Paarungszeit ist im März und April. Sie legen Klumpen mit 600 bis 1000 Eiern in Waldtümpeln und Wassergräben. Die Jungfrösche steigen im Juli und August an Land. Mit 3-4 Jahren werden sie geschlechtsreif.

Lebensraum: Sie bewohnen Laub- und Mischwälder im Flach und Hügelland bis etwa 800m. Sie sind wärmeliebend.


Links im Bild: Frühlingsplatterbse#