unbekannter Gast

Mehlschwalbe (Delichon urbica)#


Klasse: Vögel/Aves

Ordnung: Sperlingsvögel/Passeriformes

Familie: Schwalben/Hirundinidae


Beschreibung: Größe 13cm. Sie sind gewandte Flieger mit langen Schwingen und Gabelschwanz. Der Schnabel ist kurz und tief gespalten mit weiter Mundspalte, um Insekten im Flug zu fangen. Der Hals und die Füße sind kurz. Die Oberseite des Gefieders ist blauschwarz. Der Bürzel und die Unterseite sind mehlweiß. Die Füße sind weiß befiedert.

Brut: Mit lehmiger Erde wird das Nest gebaut. Bis auf das Flugloch ist das Nest geschlossen und wird an der Außenseite von Gebäuden angelegt. Die 2-6 Eier sind weiß.

Lebensraum: Sie leben meist mit Rauchschwalben zusammen, steigen jedoch bis etwa 1750m hoch ins Gebirge. In Österreich sind sie Sommervögel (März bis Oktober). Vor der Abreise sammeln sie sich in großen Scharen, um gemeinsam den Flug in die tropischen Winterquartiere anzutreten.