unbekannter Gast

Misteldrossel (2) (Turdus viscivorus)#

Singdrossel (1)


Klasse: Vögel/Aves

Ordnung: Sperlingsvögel/Passeriformes

Familie: Echte Drosseln/Turdus

Mittelgroße Vögel mit schlankem Schnabel. Sie suchen vorwiegend am Boden Nahrung. Im Herbst sind sie Beerenfresser. Das Nest ist ein fester Napf, die Nestmulde ist meist mit Lehm ausgekleidet. Nur das Weibchen brütet.


Beschreibung: Größe 27cm. Sie sind größer und grauer als die Singdrosseln. Unten haben sie mehr rundliche Flecken. Sie locken und warnen mit lautem „schnärrr“. Der Gesang ist dem der Amsel ähnlich, die Motive werden jedoch wiederholt.

Lebensweise: Sie fressen gerne die weißen Scheinbeeren der Mistel, kleben deren Samen beim Schnabelabwischen auf Äste und tragen so zur Verbreitung dieses Strauches bei.

Lebensraum: Das Nest ist ziemlich hoch in der Astgabel. 3-6 grünlichblaue Eier mit rostfarbenen Flecken. In Nadel- und Mischwäldern von der Ebene bis an die Waldgrenze.