unbekannter Gast

1 Singdrossel (1) (Turdus philomelos)
#

Misteldrossel (2)


Klasse: Vögel/Aves

Ordnung: Sperlingsvögel/Passeriformes

Familie: Echte Drosseln/Turdus

Mittelgroße Vögel mit schlankem Schnabel. Sie suchen vorwiegend am Boden Nahrung. Im Herbst sind sie Beerenfresser. Das Nest ist ein fester Napf, die Nestmulde ist meist mit Lehm ausgekleidet. Nur das Weibchen brütet.


Beschreibung: Größe 23cm. Sie sind oben braun und unten sind sie mit braunen Tropfenflecken übersät. Der Lockruf ist ein leises „zipp“. Der Gesang ist sehr laut, die Strophen aus denen man Silben wie „didüda didüda“ heraushören kann, werden 2-4mal wiederholt.

Lebensraum: Das Nest ist 1-4m über dem Boden, gut verborgen auf Bäumen oder in Büschen. 4-7 hellblaue Eier mit wenigen schwarzen Flecken. In Laub-, Nadel- und Mischwäldern von der Ebene bis an die obere Waldgrenze verbreitet, gelegentlich auch in Parkanlagen. Es sind Sommervögel, die im Frühjahr aus ihren südlichen Winterquartieren kommen und bei uns brüten.