unbekannter Gast

Sperbergrasmücke/Sylvia nisoria nisoria#

Sperbergrasmücke
Sperbergrasmücke
Bild © Professor Herbert Schliefsteiner


Klasse: Vögel/Aves

Ordnung: Sperlingsvögel/Passeriformes

Familie: Gebüschsänger, Grasmücken/Sylvia


Beschreibung: Größe 15cm. Das Gefieder ist an der Oberseite graublau, die Unterseite ist weißlich mit halbmondförmigen Ringen dunkler „gesperbert“. Jeder Flügel hat zwei helle Binden, die Iris ist gelb.

Brut: Die Nester werden niedrig im dichten Buschwerk gebaut. Die 3-6 Eier sind sehr variabel gefärbt.

Lebensraum: Sie bewohnen Laubwälder, Robiniengehölze, Dornbuschhecken und Holzschläge. Sie sind Brutvögel nur im Süden und Osten Österreichs, sonst sind sie Durchzügler.