unbekannter Gast

Trauerschnäpper/Ficedula hypoleuca hypoleuca#

Trauerschnäpper
Trauerschnäpper
Bild © Professor Herbert Schliefsteiner

Klasse: Vögel/Aves

Ordnung: Sperlingsvögel/Passeriformes

Familie: Fliegenschnäpper/Muscicapinae


Beschreibung: Größe 13cm. Das Gefieder der Männchen ist an der Oberseite schwarz. Die Stirn, die Unterseite, der Flügelfleck und die Schwanzseiten sind weiß. Das Gefieder der Weibchen ist graubraun. Die Unterseite ist weißlich und der Flügelfleck ist nur undeutlich.

Brut: Das Nest wird in Höhlen, Halbhöhlen und in Nistkästen gebaut. Die 5-7 Eier sind bräunlichgrün.

Lebensraum: Sie leben in lichten Wäldern, Parkanlagen und Gärten bis etwa 1000m. Sie brüten vereinzelt in Vorarlberg, in der Steiermark, Ober- und Niederösterreich. Sonst sind sie regelmäßige und häufige Durchzügler.