unbekannter Gast

Weißsterniges Blaukehlchen und Rotsterniges Blaukehlchen
Weißsterniges Blaukehlchen und Rotsterniges Blaukehlchen
Bild © Professor Herbert Schliefsteiner


Klasse: Vögel/Aves

Ordnung: Drosselverwandte/Turdinae

Familie: Erdsänger

Weißsterniges Blaukehlchen/Luscinia svecica cyanecula#

Beschreibung: Größe 14cm. Das Männchen hat eine leuchtend blaue Kehle und in der Mitte eien weißen Fleck. Das Weibchen hat einen weißlichen Kehlfleck.

Brut: Das Nest wird gut versteckt am Boden gebaut. Die 5-6 Eier sind bläulichgrün mit rötlichbraunen Flecken.

Vorkommen: Sie brüten an dicht bewachsenen Ufern, in versumpften Gehölzen. Sie sind Brutvögel in Oberösterreich, Niederösterreich und im Burgenland, sonst sind sie Durchzügler.

Rotsterniges Blaukehlchen/Luscinia svecica svecica#

Beschreibung: Größe 14cm. Das Männchen hat eine leuchtend blaue Kehle und in der Mitte eien rostroten Fleck.

Vorkommen: Sie sind Brutvögel der nordischen Tundren. Seit 1975 sind sie auch Brutvögel in Salzburg.