unbekannter Gast

Acker-Winde (Convolvulus arvensis)#

Familie
Windengewächse (Convolvulaceae)
Gattung
Winden (Convolvulus)
Beschreibung
mehrjährige Kletterpflanze. Die Acker-Winde kann ein sehr problematisches Unkraut sein, da ihr Wurzelwerk mindestens 2-3 m in die Tiefe reiicht, jäten oder Pflügen zerstört die Pflanze nicht. Auch aus den Knospen abgebrochenen Wurzelstücke können neue Triebe mit Ausläufern wachsen. Die Blüten sind weiß, können aber auch zartrosa oder bläulich getönt sein. Außerdem können außen an den zusammengewachsenen Blütenblätter dunkle, keilförmig auf dem Blütenrand zulaufende Streifen besitzen. Die Blätter sind wechselständig, gestielt und spärlich behaart. Die Blattspreite ist ganzrandig, länglich und spießförmig. Die Basallappen sind am Ende spitz und meist nach außen gebogen.
Vorkommen
Ursprünglich in Europa beheimatet, kommt heute fast weltweit vor. Auf Äckern, Wegen, Wiesen und Schuttplätzen.
Blütezeit
April bis Oktober.

Quellen#

Weiterführendes#